Rund um den Gantrisch BE 18.8.2019

Gurnigel Wasserscheide – Gurnigel See – Morgetenpass –
Schibenspitz – Leiterenpass – Gurnigel Wasserscheide

Chrummfadenflue 2074m, Nüenenfluh 2102m, Gantrisch 2175m, Morgetenpass, Chummlispitz 2075m, Bürglen 2165m, Ochsen 2188m; Birehubel 1850m

Heute geht es ins Gebiet der Gurnigels: WIr fahren von Thurnen mit dem Postauto in einer langen Fahrt hinauf zu Gurnigel Wasserscheide 1584m, von wo wir den Wanderweg hinüber in Richtung Underi Gantrischhütte nehmen, die wir aber rechts liegen lassen können,um gleich auf den Weg zumMorgetenpass zu gelangen. Weitetr oben nehmen wir bei der Oberen Gantrischhütte 1613m die Abzweigung zum Gantrschseelein, das wirklich einen Besuch wert ist.
Wir geniessen die Schönheit und Einsamkeit dieses Gewässers, wobei auch einige Fotos gemacht werden. Hinter sdemSee ragt der Kegel des Birehubels auf. Wir kehren dann zurück auf den Wanderweg und steigen hinauff ins einsame Hochtal, das von den Abhängen des Chummlispitz und Bürgle dominiert wird. Die Landschaft ist ansprechend und interessant. In der Ferne sehen wir den Morgetenpass 1959m, den wir bald erreichen. Dies ist ein schmaler Übergang und wir haben ein grossartiges Panorama vor uns. Auf einem schmalen Weg geht es im steilen Hang hinauf zum Schibenspitz 2059m, wo wir den Kühen ausweichen müssen! Nun kommen wir zur Abzweigung auf den Gratweg zum Gantrisch. Wir gehen den unteren Weg weiter und müssen etwas absteigen, um auf den Weg zum Leiterenpass zu gelangen. Von hier aus sehen wir das Stockhorn und die weissen Gipfel vom Schreckhorn hinüber zu de ndreiBernern, Eiger,Mönch und Jungfrau etc. Prächtig ist es hier. Ich bin zwar nicht das erste Mal in dieser Gegend. Wir haben mit dem Club die Wanderung über den Leiternpass auf das Stockhorn gemacht.
Auf einem schönen Wanderweg gelangen wir hinüber zum Leiterenpass 1950m, wo uns auf dem Grat eine der herumstreunenden Ziegen erwartet!
Nun geht es hinunter über den Leiterebode zuerst auf Wanderwegen dann auf einer Alpstrase nach Gurnigel Wasserscheide, wo wir noch etwas lange auf den Bus warten müssen.
Beim Umsteigen in Riggisberg haben wir nich Zeît für einen Kaffee!

Laut Schweizmobil:
Distanz: 9.88km; Aufstieg=Abstieg: 660m; Wanderzeit: 3h 31 min

Karte Schweizmobil:

Comments are closed.