Musenalp NW 10.9.2019

Von der Klewenalp auf die Musenalp und hinunter nach Niederrickenbach


Spitz Mann 2577m, Grosser Walenstock 2572m, Kleiner Walenstock 2348m; hi Eiger; Wild Geissberg und Zahm Geissberg

Eine prächtige Sicht auf die frisch verschneiten Berge erwartet die Gruppe „Alpenblick“ auf der Klewenalp!
Nach dem obligaten Startkaffee beginnt unsere heutige Wanderung, die uns zuerst hinunter nach
Tannibüel und dann hinauf nach Bärenfallen führt, wo wir eine Pause einschalten. Dann beginnt der Aufstieg über die steile Treppe zur unteren Musenalp. Über Alpweiden steigen wir hinauf zur Musenalp 1747m, wo wir im Alpbeizli einkehren. Einge machen noch einen kurzen Exkurs auf den Musenalpgrat. Ein weiterer Exkurs führt nachher zwei Teilnehmer im Abstieg über den Bleikigrat und zwei Personen fahren mit der Seilbahn von der Musenalp hinunter nach Niederrickenbach.

Der Rest der Gruppe steigt auf demselben Weg wie beim Aufstieg, hinunter nach Bärenfallen. Von dort folgen wir dem Wanderweg hinunter nach Ahorn.
Die Sonne kommt wieder hervor, die sich während unserer Einkehr auf der Musenalp hinter den Wolken versteckt hatte.
Wir wandern auf einem schönen Weg hinunter zum Dorf Niederrickenbach. Vor den Dorf treffen wir bei einem Picknickplatz auf die zwei Mutigen, die den Bleikigrat hinuntergekommen sind. Bei der Seilbahn in Niederrickenbach erwarten uns schon die Zwei, die hinuntergefahren sind.
Nun können wir alle zusammen in die Seilbahn steigen, die uns hiunter ins Tal bringt.
Danke allen fürs Mitmachen! Es war ein schöner Tag!

Laut Schweizmobil:
Distanz: 9.76km; Aufstieg: 382m; Abstieg: 815m; Wanderzeit: 3h 8 min

Karte Schweizmobil:

 

Comments are closed.