Hochwacht BE 14.6.2022

Wanderung von Langnau i.E nach Eggiwil

Eiger, Mönch und Jungfrau, Blüemlisalp, Balmhorn/ Altels und Niesen

Nach einem Startkaffee in Langnau i.E beginnen wir ca. 9.15h unsere Wanderung auf die Hochwacht.
Wir überqueren die Ilfis und befinden uns dann bereits auf einen schmalen Wanderweg, der oberhalb des Flusses verläuft. Bald beginnt der Weg anzusteigen und wir erreichen über Vorder Zwygarten die Wildmatt 979m, wobei es etliche steile Treppen zu überwinden galt. Beim Aussichtspunkt Hochwacht machen wir eine Rast auf einer Bank und geniessen die prächtige Sicht ins Grüne und das Panorama. Dann geht es kurz weiter auf der Strasse und dann im Wald hinauf zum Waldrand, wo wir auf Baumstämmen unsere eher frühe MIttagsrast halten, denn von hier aus bietet sich eine prächtige Sicht hinüber zu Eiger, Mönch, Jungfrau,, Blüemlisalp, Balmhorn/ Altels m Niesen bist zur Stockhornkette und es ist der einzige gut Platz für eine Rast.
Der Weg führt uns dann weiter hinauf und dann hinunter zum Hüpfenboden 1016m, wo es eine Gasparini Glace zu kaufen gibt !
Sowohl auf dem Aussichtspunkt Hochwacht wie bei der Mittagspause am Waldrand lassen wir uns genügend Zeit.
Trotzdem erreichen wir in Eggiwil – ohne uns zu beeilen den Bus um 14.55h, der uns nach Signau bringt. So reicht es diesmal nicht zu einem Zusammensitzen bei einem Bier. Dafür sind wir nach 17h bereits in Basel.

Das Wetter wie die grüne Landschaft und die Panoramen waren super. Ich denke, es haben alle diesen ruhigen Wandertag genossen.

Laut Schweizmobil:
Distanz: 12.36km; Aufstieg: 589m; Abstieg: 530m; Wanderzeit: 3h 50 min

Karte Schweizmobil:

Comments are closed.