Weisstannental SG 29.6.2019

Wanderung auf der Via alpina
Von Schwendi nach Vorsiez und zurück nach Weisstannen


Blick ins Weisstannental mit Foostock 1611m

Wegen meinem Knie darf ich nicht allzuviel Höhenmeter hinuntersteigen. Daher bietet sich eine Wanderung im Weisstannental an.
Vor einigen Tagen habe ich ja vom Gonzen in dieses Tal hineischauen können.
Ich steige in Schwendi 906m aus und finde bald den Einstieg in die Via alpina, die am Fluss Seez ins Tal hinein führt.
Ich gehe auf einem schönen Wanderweg bis zum Dorf Weisstannen 1003m. Von hier aus kann ich auf dem Steinbockweg weiter der Seez entlang wandern.
Die Tafeln sind instruktiv und erinnern, dass hier die ersten Steinböcke wieder angesiedelt wurden.
Meist bin ich im Wald. Ich muss dann noch eine Kuhweide queren und dann gibt es eine leichte Steigung, nach welcher es hinunter nach Vorsiez 1175m geht. Hieher kann man mit dem Auto auf einem Strässchen hinauffahren!
Ich finde an der Seez unten ein Plätzchen für die Mittagspause und wandere dann ein Stück auf der Strasse über die Alp Chloster hinunter zur Abzweigung auf den Wanderweg, der mich wieder nach Weisstannen bringt.
Beim Hotel Alpenhof finde ich ein schattiges Plätzen, um einen Kaffee zu trinken.
Um 13.42h nehme ich den Bus zum Pizolpark und Sargans.
Dies war eine sehr schöne Wanderung. Gerade richtig für diesen Hitzetag.

Laut Schweizmobil:
Distanz: 10.60km; Aufstieg=Abstieg:370m; Wanderzeit: 2h 56 min

Karte Schweizmobil:

Comments are closed.